Wahlfächer französisch und Informatik

Französisch


Informatik

 

 Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der Klassen 7,

 

Ihre Kinder nehmen im aktuellen Schuljahr am Fach Aufbaukurs Informatik teil. Aufbauend darauf haben alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 die Möglichkeit das Wahlfach Informatik zu besuchen. Ziel dieses Faches ist es, dass Schülerinnen und Schüler ein Verständnis für Hintergründe, Mechanismen und Funktionsweisen von informatischen Systemen entwickeln. Dieses befähigt sie, sich konstruktiv-kritisch an der gesellschaftlichen Kommunikation und Meinungsbildung über informatische Entwicklungen zu beteiligen und verantwortungsvoll Entscheidungen zu treffen. Das Wahlfach bietet eine Erweiterung dieser Kompetenzen und bildet darüber hinaus einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung.

 

Das Fach wird als reguläres, d.h. benotetes und versetzungsrelevantes Fach zusätzlich zum regulären Unterricht einstündig in den Klassenstufen 8-10 angeboten. Hierbei handelt sich um ein freiwillig belegbares Zusatzangebot, wodurch das Wahlfach eine positive Versetzungsrelevanz erhält. Dies bedeutet, dass bei der Versetzungsentscheidung die Leistungen im Wahlfach Informatik dann unberücksichtigt blieben, wenn sie zu einer Nichtversetzung führen würden.

 

Das Wahlfach Informatik kann ausschließlich mit Beginn der 8. Klasse belegt werden und bleibt dann als zusätzliches Fach bis Klasse 10.

 

 Für weitere inhaltliche Einblicke können Sie hier den Bildungsplan einsehen.